Umbausatz Hinterkipper

Effizienter arbeiten mit dem vorhandenen Pritschenfahrzeug

Durch die stetige Weiterentwicklung jedes Betriebes, steigt der Anspruch an sein vorhandenes Pritschenfahrzeug, dabei wird ein Kipper schnell erforderlich, um wirtschaftlicher und zeitsparender zu arbeiten. Die Nachträgliche Umrüstung der Werkspritsche zum Hinterkipper schafft dabei eine günstige alternative und beugt einen noch unnötigen Neukauf des Grundfahrzeuges vor. Der Umbau der Werkspritsche zum Hinterkipper ist generell mit vielen Fahrzeugmodellen, die eine Ladefläche von 3,4 m nicht überschreiten, möglich. In der folgenden Beschreibung beziehen wir uns auf die Volkswagen Transporter Modelle.

Umbau der Werkspritsche zum Hinterkipper in wenigen Schritten

Kunath Fahrzeugbau fertigt einen passgenauen und feuerverzinkten Zwischenrahmen auf Basis des Transporter von Volkswagen Nutzfahrzeuge an. Die schon vorhandene Werkspritsche wird von dem Fahrgestell demontiert und der vorgefertigte Zwischenrahmen inklusive des Teleskopzylinders und des elektrohydraulischen Aggregates wird auf das Fahrgestell des Volkswagen Transporter Modells mit einer Aufbauhöhe von ca. 10 cm zwischen Fahrgestellrahmen und Pritsche montiert. Im Anschluss wird das 12 V elektrohydraulische Aggregat mit der Fahrzeugbatterie und der im Fahrerhaus liegenden Fernbedienung verbunden. Nicht nur das Heben, Senken und Bedienen des Notaustasters ist durch die Fernbedienung möglich, durch den eingebauten Summer erhalten Sie auch ein Signal, welches vor dem Fahren mit angekippter Ladefläche warnt. Im letzten Schritt wird die vorhandene Werkspritsche mit dem Oberteil des Zwischenrahmens verbunden. Ist der laut UVV BGV D 29 notwendige Klapptritt noch nicht an der Werkspritsche vorhanden, wird dieser nach Kundenwunsch auf die linke oder rechte Seite der Bordwand angebracht. Bei dem Umbau wird keine technische Veränderung an der Werkspritsche des Volkswagen Transporter vorgenommen und ist für alle drei Grundmodelle, Einzelkabine, langer und kurzer Radstand sowie Doppelkabine umrüstbar. Dabei stellt das geringe Eigengewicht der Bausätze eine weiterhin hohe Nutzlast des Fahrgestelles sicher.

Umbausatz für alle Volkswagen Transporter Generationen

Ein klarer Vorteil besteht nicht nur darin, dass Sie den Volkswagen Transporter mit Werkspritsche durch den Umbau vielfältiger eingesetzt werden kann, sollte es zu einer Neuanschaffung der neuen Generation des Volkswagen Transporter mit gleicher Kabinengröße kommen, ist der Zwischenrahmen ohne Probleme auf dem neuen Fahrgestell umsetzbar. Durch keinerlei technischen Veränderung an der Werkspritsche können Sie diese wieder auf den alten Transporter umsetzten und das Fahrzeug weiterverkaufen oder geleaste Fahrzeuge zurückgeben.

 

KUNATH Umbausatz zum Hinterkipper YouTube play

Umbausatz VW T5
Umbausatz VW T5
Umbausatz VW T5
Umbausatz VW T5
Hier gelangen Sie zum: