Kofferaufbauten

Koffer für jeden Einsatzbereich

Ob der Transport von palettierter Ware, Stückgut, Möbeln oder anderen Waren, für jedes Einsatzgebiet gibt es den richtigen Kofferaufbau. Wir beraten Sie mit der Kofferwahl und Ausstattung, damit Sie Ihr Ladegut sicher und effizient transportieren. Die Montage von variablem Zubehör wie zum Beispiel eine Ladebordwand, Kombiankerschienen, Sperrbalken, Dachspoiler, Innenbeleuchtung, eingelassenen Zurrschienen oder ein Rückfahrkamerasystem ist möglich. Gerade im Fahrzeugbereich bis 3,5 t zulässigen Gesamtgewicht ist ein Leichtbaukoffer die optimale Wahl. In den größeren Fahrzeugklassen bieten wir Ihnen spezielle Fracht- und Möbelkoffer an, die je nach Einsatzgebiet mit Kofferseitentür, Doppelflügeltür oder Ladebordwand mit Heckportal ausgestattet werden kann.

Beispiel eines Leichtbaukoffers im 3,5 t Bereich

Die Wände und die Stirnwand des Leichtbaukoffers bestehen aus 31  mm starken GFK Sandwichplatten und das Dach ist GFK durchscheinend. Im Kofferaufbau ist standartmäßig ein leichter, selbsttragender isolierter Boden aus rutschfesten GFK und eine Alu-Sockelscheuerleiste montiert. Des Weiteren besteht der Unterbau aus Aluminium Längsträger und die Außenfarbe des Leichtbaukoffers ist serienmäßig weiß, ähnlich RAL 9010. Die Abmaße des Aufbaues sind abweichend für jedes Fahgestell und müssen im Einzelnen geklärt werden. Wenn der Kofferaufbau jedoch die Breite von 2.100 mm überschreitet ist es unabdingbar Positionsleuchten anzubringen. Wie oben schon beschrieben sind zahlreiche Zusätzliche Ausstattungen verfügbar, die je nach Einsatzgebiet notwendig sind.

Konfigurieren des richtigen Kofferaufbaues

Ein Kofferaufbau ist nie wie der Andere. Treten Sie mit uns in Kontakt, damit wir in einem persönlichen Gespräch Ihr Einsatzgebiet und die damit verbundenen Anforderungen klären können und Ihnen ein zugeschnittenes Angebot für Ihr gewünschtes Fahrzeugmodell unterbreiten können.

Aufbauvarianten Kofferaufbauten

VW Crafter
Isuzu N-Serie
Mitsubishi Canter